Rettungsschwimmen

Rettungsschwimmkurse

Als Wasserwacht Bonn bieten wir neben dem Schwimmtraining für unsere eigenen Mitglieder regelmäßig auch Kinder- und Rettungsschwimmkurse für die Allgemeinheit an. Diese finden in den Bädern der Bundesstadt Bonn statt.

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) befähigt zur Rettung von Menschen, die zu ertrinken drohen. Sie stellen die Grundausbildung zum Rettungsschwimmer dar. Für den Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens wird ein Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs, der nicht älter als 2 Jahre ist, benötigt.

Zielgruppe

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen richtet sich an alle, die das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze (ab 12 Jahren) oder Silber (ab 14 Jahren) erlangen wollen.

Inhalt

Kleidungsschwimmen, Streckentauchen, Rettungstechniken, Befreiungsgriffe. Bitte überprüfen Sie Ihre Schwimmkenntnisse: Die Schwimmtechniken Brustschwimmen, Rückenschwimmen mit Grätschschwung, Kraulschwimmen (ab DRSA Silber), sowie Tief- und Streckentauchen müssen vor Kursbeginn sicher beherrscht werden.

Abschluss

Der Kurs schließt mit der Prüfung zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen in Bronze bzw. Silber ab.

Teilnahmegebühr

75€ für 10 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten