Quartiersbüro_Vorgebirgsstraße_43.JPG
QuartiersmanagementQuartiersmanagement

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Quartiersmanagement

Quartiersmanagement im Macke-Viertel

Aline Niski

Quartiersmanagement

Tel: 0228/180 34 334

aline.niskidrk-bonn.de

www.quartier-mackeviertel.de

Fotolia.de

Alter, Migration, gesundheitliche Beeinträchtigungen, Arbeitslosigkeit, das Missverhältnis zwischen der älteren und jüngeren Generation, die fehlende Teilhabe mancher Bevölkerungsschichten am gesellschaftlichen Leben - dies alles sind Folgen der demographischen Veränderungen und Herausforderungen, denen die Kommunen und die freie Wohlfahrt gegenüberstehen.

Im Mackeviertel hat das Deutsche Rote Kreuz mit Unterstützung der Stadt Bonn, Amt für Soziales & Wohnen die Aufgabe eines Quartiersmanagements übernommen. Nach dem Start des sozialen Wohnprojektes "Haus LebenArt im Mackeviertel" wurde der Gedanke des gemeinschaftlichen Wohnens weiterentwickelt. Seit September gibt es das neue Quartiersbüro als Anlaufstelle für Bürger und Treffpunkt für Initiativen im Viertel. Die Lebensqualität im Viertel erhöhen Ziel ist es, das vorhandene Selbsthilfepotential zu stärken, Vereinsamung und Isolation zu verhindern und gleichzeitig die Attraktivität des Wohnens im Stadtviertel zu erhöhen. Die Forderung nach barrierefreiem und bezahlbarem Wohnraum ist dabei ebenso wichtig wie die Unterstützung und Entwicklung von "fussläufig erreichbaren" Angeboten für Bürger, die körperlich gehandicapt sind oder andere z.B. soziale oder sprachliche Hürden zu überwinden haben. Die Erhöhung ihrer Teilhabe erhöht gleichzeitig die Zufriedenheit und Identifikation mit dem Stadtviertel.

Klara Schulz

Quartiersmanagement

Tel: 0228/180 34 334

klara.schulzdrk-bonn.de

www.quartier-mackeviertel.de

Veranstaltungen - News

Vorübergehend pausiert das Quartiersbüro als Sammelstelle für die Sammelaktion "Deckel gegen Polio"

Viertelsfrühstück - Auskommen mit dem Einkommen - 23. März , 10:30 Uhr

Ein Finanz-Check für die ganze Familie

Wie komme ich mit meinem Einkommen über die Runden? Welche Versicherungen sind erforderlich? Welche Einsparmöglichkeiten habe ich im Alltag? Welche Hilfen gibt es bei Überschuldung? - In entspannter Atmosphäre steht Frau Eisenblätter von der DRK Schuldnerberatung Bonn für Fragen und Infos zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Das Viertelsfrühstück findet wie immer im DRK Quartiersbüro & Macke-Treff statt. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei, Spenden willkommen.
Wir freuen uns auf Sie!

Wer bist du? Einführung ins Jnana-Yoga - 26. März, 19:00 Uhr

Jnana Yoga – auch Gyana Yoga genannt – befasst sich mit der Suche nach Erkenntnis und Erlösung. Es wird daher auch als “Yoga des wahren Wissens” bezeichnet.

Das Jnana Yoga kann Dir Wege zu Deinem Selbst aufzeigen und Dir helfen, Deine Stärke, Deinen Mut sowie Freude zu erfahren. Mit Jnana-Yoga jenseits von Angst, Stress und Depression!
Der Vortrag wird von Annelie Etter als erfahrene Yoga-Lehrerin BDY/EYU geführt. 

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Um Anmeldung wird gebeten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei! Über eine kleine Spende für den Verein Om Shanthi e.V. - Hilfen für Witwen in Indien würden wir uns freuen.

Treffen des Arbeitskreis LeQuaMa - 27. März, 19:00 Uhr

Interessierte und engagierte BewohnerInnen des Macke-Viertels treffen sich in der Regel 1x im Quartal zum offenen Austausch, Ideensammeln und zur Planung von Aktivitäten im Viertel.

Besonders herzlich sind  Mitglieder der neu entstandenen Arbeitsgruppen und Stammtische  sowie haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der sozialen und kulturellen Institutionen etc. eingeladen. 

  • Ehrenamtliche Unterstützung

    Wir suchen Unterstützung für

    • die PC-Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren. Mittwochs 1x/Monat, 13.00 bis 15.00 Uhr

    Oder haben Sie Lust einen anderen Kurs im Macke-Treff anzubieten? Sprechen Sie uns an...
    Egal, ob Sie mehrfach in der Woche oder einmal im Monat Zeit haben: Wir freuen uns über jede Mitarbeit.

  • Stadtteilkompass Macke-Viertel

    Im September 2014 hat das DRK-Quartiersbüro den "Stadtteilkompass Macke4tel" herausgegeben. Der Kompass enthält Adressen zu den Themen Soziales, Gesundheit, Sport, Freizeit, Kunst und Kultur. Aufgeführt sind unter anderem Ärzte, Beratungsstellen und Kirchengemeinden und insbesondere die vielen Initiativen und Vereine im Mackeviertel."Der Stadtteilkompass will den Bewohnern die vor ihrer Haustür liegenden Angebote bekannt machen und ihnen ermöglichen in der einen oder anderen Initiative mitzuwirken", sagt Quartiersmanagerin Brunhilde Weinert.

    Der Stadtteilkompass ist im Quartiersbüro erhältlich.

  • Stadtteilkonferenz Macke-Viertel 2018

    Am Samstag, 10. November 2018 fand erfolgreich die erste vom Quartiersmanagement Macke-Viertel organisierte Stadtteilkonferenz im und fürs Macke-Viertel statt. Unter einer regen Beteiligung von ca. 50 Personen wurden Themen, die die Akteure des Viertels beschäftigen, diskutiert und ausgetauscht. Unter den Teilnehmenden befanden sich neben Bewohnerinnen und Bewohnern auch Vertreterinnen und Vertreter der Politik und der Ämter der Stadt Bonn, Akteure des Gesundheitswesens, VertreterInnen des Kleingewerbes aus dem Viertel sowie Engagierte von Initiativen und Vereinen.

    In verschiedenen Arbeitsphasen ergaben sich Arbeitsgruppen zu den Themen: Verkehr in der Altstadt/im Macke-Viertel, Frankenbad/Frankenbadplatz, Begrünung/Hundeauslauf, Begegnung analog/digital, Nachbarschaftlicher Treffpunkt, Ehemaliges Postgelände, BonnBox-Bewusstsein, Verrückt sein im Viertel.

    Als Ergebnis der Stadtteilkonferenz werden die verschiedenen Themen in Form von Arbeitsgruppen weiter bearbeitet, wobei das Quartiersmanagement zur Unterstützung in Form von Räumlichkeiten, Vernetzungsarbeit, Moderation, Unterstützung bei Schriftverkehr oder Finanzierungsmodellen etc. zur Verfügung steht.

    Wenn Sie sich in einer dieser Arbeitsgruppen engagieren wollen oder auf dem neusten Stand gehalten werden möchten, sprechen Sie uns gerne an!

Öffnungszeiten und Anschrift

Vorgebirgsstraße 43 (Ladenlokal neben der Ellerhofapotheke)
53119 Bonn

Postanschrift:
An den Markthallen 8
53119 Bonn

Tel.: 0228 - 18 03 43 34

mackeviertel@drk-bonn.de
www.quartier-mackeviertel.de

Öffnungszeiten:
Wir sind in der Regel Montag bis Mittwoch von 9.00 bis 15.00 Uhr sowie Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr im Quartiersbüro anzutreffen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auch hin und wieder unterwegs sind und das Büro geschlossen ist. Vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer 0228 - 18 03 43 34, damit wir auch sicher da sind.